Hygienekonzept

Besondere Zeiten erfordern bekanntermaßen besondere Maßnahmen. Wir sind froh, dass der Ball trotz Corona-Pandemie auf unseren Plätzen wieder rollen kann, und uns unserer Verantwortung bewusst, dabei mithelfen zu müssen, dass das weiterhin der Fall ist - wenn auch unter Einschränkungen. Im Wesentlichen sieht das Hygienekonzept des TSV Schulenburg die folgenden 17 Punkte vor:

1. Die Vorgaben des Landes Niedersachsen sind zu beachten.
2. Den Anweisungen der Vorstandsmitglieder, der Hygienebeauftragten sowie der Trainer
zur Nutzung des Sportgeländes ist Folge zu leisten.
3. Eine Teilnahme am bereitgestellten Sportangebot ist bei Krankheitssymptomen ausgeschlossen. Die betroffene Person muss dem Sportgelände fernbleiben.
4. Umkleiden und Duschen sind während des Trainingsbetriebs, während des Spielbetriebs zusätzlich auch Gemeinschaftsräume und der Gastronomiebereich, geöffnet.
5. Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten wird in einer Liste dokumentiert, welche aktiv sportausübende Person sich wann und wie lange auf dem Sportgelände aufhält. Von den am Spielbetrieb beteiligten Mannschaften ist eine entsprechende Liste zum jeweiligen Spiel mitzubringen und vor Spielbeginn am Eingangsbereich abzugeben. Alternativ kann die Liste vorab per E-Mail an michaela-schauer@tsv-schulenburg-leine.de gesandt werden.
6. Zugelassen werden im Spielbetrieb mehr als 50 ZuschauerInnen. Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten sind im Eingangsbereich des Sportgeländes die entsprechenden Kontaktdaten zu hinterlassen. Entsprechende Zettel sowie Desinfektionsmittel stehen dort zur Verfügung.
7. Es wird jedem/jeder Zuschauer/in empfohlen, eine eigene Sitzgelegenheit mitzubringen.
8. Während des Spielbetriebs (Test- und Pflichtspiele) wird auf dem gesamten Sportgelände Alkohol weder angeboten/verkauft, noch darf welcher konsumiert werden.
9. Im gesamten Vereinsgebäude (außer den Duschen) besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Bei mehr als 50 ZuschauerInnen haben diese auch außerhalb ihres Sitzplatzes im Freien grundsätzlich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
10. Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck, Umarmungen) sind zu unterlassen.
11. Hust- und Nies-Etikette (Armbeuge oder Einmal-Taschentuch) sind zu beachten.
12. Das "Spucken" auf dem gesamten Sportgelände und "Rotzen" auf dem Spielfeld ist nicht gestattet.
13. Grundsätzlich gilt das Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds.
14. In Trainings- und Spielpausen ist ein Mindestabstand von 1,5 Meter auch auf dem Spielfeld einzuhalten.
15. Die Nutzung der Duschen erfolgt unter Einhaltung der Abstandsregelungen (maximal vier Personen pro Duschgang) sowie zeitlicher Versetzung.
16. Die generelle Aufenthaltsdauer im Umkleide- und Duschbereich muss auf ein notwendiges Minimum beschränkt werden.
17. Kein Risiko – die Gesundheit geht vor!

An dieser Stelle finden Sie das noch das ausführliche Hygienekonzept des TSV Schulenburg zum Herunterladen.

Corona-Hygienekonzept des TSV Schulenburg Stand: 01.08.2020 0,19 MB

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.