Volleyball

Die jüngste Sparte des TSV Schulenburg - die Abteilung wurde 2009 zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte gegründet - ist ein Paradebeispiel für den Charakter des Clubs als Breitensportverein. Sie ist im zehnten Jahr ihres Bestehens vollauf etabliert und in das Vereinsleben integriert. Nicht viele Vereine führen diese Sportart in ihrer Angebotspalette. "Für so einen kleinen Ort wie Schulenburg haben wir wirklich ein starkes Aufkommen", sagt Jörg Kleßmann, der die Mannschaften trainiert und die Sparte ehedem unter anderem aufgrund seiner Tochter ins Leben gerufen hat.

Die Kinder und Jugendlichen trainieren in oder an der Turnhalle der Grundschule Schulenburg, das Einzugsgebiet erstreckt sich derzeit von Pattensen bis Elze. Im Spielbetrieb sind die Mannschaften im Bezirk Weserbergland gemeldet. In der Saison 2017/18 waren dies eine gemischte U16 in der Bezirksliga sowie die Minis (Jahrgänge 2008 und jünger) in der Bezirksklasse. Die jüngeren Volleyballer haben an vier Turniertagen den Ball übers Netz geworfen und ihn dahinter zu fangen versucht, 20 bis 40 Mannschaften wuselten übers Parkett. "In diesem Bereich sehen wir sehr gut aus", sagt Kleßmann, dessen Schützlinge etliche vordere Platzierungen erreichten. "Teilweise waren wir mit fünf Mannschaften im Einsatz, das hat sonst kein Verein geschafft." Die U16 sei eine "Notfall-Mannschaft" gewesen, "denn zu Beginn der Saison hatten wir sehr unterschiedliche Jahrgänge mit ebenso unterschiedlichem Leistungsstand bei den Mädchen, zusätzlich einen einzelnen Jungen". Für sie sprang in der Endabrechnung der siebte Platz heraus.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.